VERBNJAK-Streckenrekord-Dreiländereck

Aufgrund  einer Rennabsage und als Vorbereitung für die Österreichischen Meisterschaften im Skibergsteigen hat sich SCA-Youngstar Paul VERBNJAK den Angriff auf den Streckenrekord für den Aufstieg über die Skipiste auf das Dreiländereck vorgenommen.

Tadei PIVK (ITA) schaffte bei der ersten Ausgabe der DreiländerATTeck die Strecke über 3,5km/750hm in unglaublichen  29:31min !

Nach einer kurzen Streckeneinweisung durch DreiländerATTeck-Chef Christian FERTALA und einer Aufwärmphase startete  Paul VERBNJAK seine Rekordjagd.

Ständig alleine laufend , schaffte er es schlußendlich und markierte mit 29:22min neuen Streckenrekord aufs Dreiländereck !

 

Es ist zu erwähnen, dass sich anlässlich der österreichischen Meisterschaften 2019 die gesamte heimische Elite an dem Rekord die Zähne ausgebissen hatte.

 

Für die kommenden Meisterschaften im Ennstal wünschen wir Paul sowie unseren weiteren Teammitgliedern alles Gute !

 

Interessierte können sich den aktuellen Podcast der KRONEN-Zeitung mit Paul VERBNJAK anhören- nachstehend der Link -->> https://www.krone.at/2594821